Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Sehen & Entdecken

Bizarium

Bizarium

Bizarre Erfindungen. Bizarium ist ein Museum voller bizarrer Erfindungen. Ein Museum über brillante Erfinder und ihre grenzenlose Fantasie, ihren technischen Erfindungsreichtum und vor allem ihre unermessliche Leidenschaft. Bizarium inspiriert und überrascht mit genialen, wissenschaftlichen und verrückten Erfindungen. Denken Sie zum Beispiel an ein Flugfahrrad, ein wanderndes Tauchboot, einen Haarwachshelm, einen Schwimmregenschirm ... und auch Entwürfe von Genies wie Leonardo da Vinci, Athanasius Kircher und Nikola Tesla. Bizarium befindet sich im malerischen Sluis, in der niederländischen Provinz Zeeland und einen Steinwurf von der Küste und der belgischen Grenze entfernt.

Adresse:
Hoogstraat 35
4524 AA Sluis

Portaal van Vlaanderen

Portaal van Vlaanderen

Wohin fahren die großen Schiffe? Das Portaal van Vlaanderen ist ein schönes Hafeninformationszentrum inmitten der dynamischen Schleusenanlage von Terneuzen. Eine interessante Führung durch die Schleusenanlage, eine wunderbare Aussicht vom Radarturm aus, eine Rundfahrt durch den Kanal von Gent nach Terneuzen und Seeschiffe (fast) berühren: Beim Portaal van Vlaanderen erleben Sie das alles!

Adresse:
Binnenvaartweg 9
4531 BS Terneuzen

Visserijmuseum Breskens (Fischereimuseum)

Visserijmuseum Breskens (Fischereimuseum)

Haifischzähne und Fische
Het Visserijmuseum Breskens befindet sich in der oberen Etage der Fischversteigerung, ist dank eines Aufzuges für Rollstühle geeignet und hat verschiedene Abteilungen. Das Museum wird von ca. 40 begeisterten Freiwilligen geleitet und hat einen hohen erzieherischen Gehalt. Im Filmsaal des Museums sieht man ohne Unterbrechungen den Film „Halen“ über das schwere und nicht ungefährliche Leben an Bord der modernen Kutter während der Seefischerei. Bei Nacht und Nebel fahren die Fischer hinaus auf das Meer, um Fisch zu fangen, aber sie fangen nicht nur Fisch! In den Netzen finden sie hin und wieder auch Überbleibsel von untergegangenen Schiffen, Knochen von Fossilien, Muscheln und Haifischzähne. Dank dieser Fischer konnte das Visserijmuseum im Laufe der Jahre eine wunderbare Sammlung aufbauen, die im Museum zu bewundern ist. Im Filmsaal können Sie auf Anfrage auch einer Demonstration des „mijnen“ [Deutsch: Versteigern] mit der alten Versteigerungsuhr beiwohnen, die jemals in der Fischversteigerung gestanden hat. Wer möchte, kann mit dieser Versteigerungsuhr auf regionale Produkte bieten.

Adresse: 
Kaai 1-103
4511 RC Breskens 

 

Nach oben